Donnerstag, 5. Juli 2018

Für warme Sommerabende...

Wer kennt das nicht - draußen ist es warm und Appetit will nicht so richtig aufkommen. Für alle, denen es manchmal genauso geht, habe ich hier ein feines kühles Gurkensüppchen.


Für 2 Personen

2 kleine Salatgurken
1 Avocado
1 Bund Dill
2 EL Zitronensaft
200g Joghurt
2 TL Senf
2 EL Essig
Salz, Pfeffer
100g Nordseekrabben (ich bevorzuge Garnelen, am besten gekocht und geschält, verzehrfertig)

  • die Gurken schälen und in Würfel schneiden
  • Avocado entkernen, Fruchtfleisch herauslösen und klein schneiden
  • Dill waschen, trocknen und fein hacken
  • Gurken, Avocado und Dill mit dem Pürierstab fein pürieren
  • anschließend Zitronensaft, Joghurt, Senf Essig und Gewürze zugeben und nochmals kurz pürieren, abschmecken
  • die Suppe sollte ca. 1h im Kühlschrank durchkühlen
  • vor dem Servieren mit Dill und Krabben/Garnelen garnieren
Für warme Tage ist das auf jeden Fall eine leichte und gesunde Alternative zu schwerem Essen. Probiert es aus!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen