Montag, 23. Juni 2014

Blätterteig-Marmeladen-Stangen

Diese Blätterteigstangen erinnern ein bisschen an die von mir bereits vor einiger Zeit vorgestellten Zimtstangen. Aber heute habe ich dafür selbstgemachte Erdbeermarmelade verwendet. Rezepte für Erdbeermarmelade mit allerlei verschiedenen Geschmacksrichtungen findet ihr überall im Netz.
Für die Stangen benötigt ihr weinige Zutaten und noch weniger Zeit, also ideal für unangekündigten Sonntagsbesuch.



Für 30 Stück

2 frische Blätterteig-Rollen (á 270g)
1 Glas Erdbeermarmelade (oder Brombeere, Himbeere, Kirsche, ... wie es euch beliebt)

  • Ofen vorheizen: 180°C Umluft
  • eine Blätterteigplatte entrollen und mit Marmelade einstreichen
  • die zweite Platte darauflegen und etwas andrücken
  • den Teig in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden, diese drehen und auf ein Backblech legen
  • für etwa 15-17 min im Ofen backen, bis sie goldbraun sind
Wem die fertigen Stangen zu lang sind, der kann sie nach dem Backen halbieren. Fingerfertige können auch schon den rohen Blätterteig längs halbieren und die kleinen Streifen ín sich drehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen