Sonntag, 21. Januar 2018

Sweet and spicy

Ich liebe Pasta und probiere immer wieder gern neue Kombinationen aus. Dieses Mal gibt es Paprikamus mit Garnelen.



Für 4 Personen

1 Glas gehäutete Paprika (ihr könnt den Paprika auch selbst unter dem Grill rösten und dann die Haut abziehen, aber so geht es schneller ;-)
500g Pasta nach Wahl (ich empfehle für dieses Gericht lange schmale Nudeln)
2 Zwiebeln
Salz
Pfeffer
5-6 Cocktailtomaten, halbiert
200-300g Garnelen
Peperoniflocken

  • den Paprika gut abtropfen lassen
  • in der Zwischenzeit Zwiebeln grob hacken und in einer Pfanne 5 min weich und glasig dünsten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen
  • Paprika und Zwiebeln anschließend in der Küchenmaschine pürieren, bis eine homogene Masse entsteht
  • die Pasta nach Packungsbeilage kochen
  • Garnelen in der Pfanne anbraten, dann die Kirschtomaten zugeben
  • fertige Pasta abgießen und zu den Garnelen geben
  • das Püree unterrühren und alles bei geringer Hitze ca. 3-5 min durcherhitzen
  • mit den Peperoniflocken würzen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen