Donnerstag, 4. Februar 2016

Pasta mit Avocadosauce

Ja, ich lebe noch, aber seit im Oktober mein Fernstudium begonnen hat, ist Freizeit zu einer absoluten Mangelware geworden. Aber am Wochenende habe ich mal wieder gekocht - mit meiner derzeitigen Lieblingsfrucht Avocado. Das Gericht ist ruckzuck zubereitet, schmeckt lecker und ist außerdem auch noch gesund.



Für 2 Personen

300g Pasta
1-2 Avocado (je nach Größe)
Salz
Pfeffer
Kreuzkümmel
Olivenöl
nach Geschmack Knoblauch (ist mir aber zu kräftig)
Kirschtomaten

  • während ihr das Nudelwasser zum Kochen bringt, die Avocado teilen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel in eine Schüssel kratzen
  • mit dem Pürierstab fein pürieren und mit allen Gewürzen abschmecken
  • Kirschtomaten waschen und vierteln
  • die Pasta nach Packungsanweisung kochen
  • kurz vor Ablauf der Kochzeit etwas Nudelwasser zur Avocadosauce geben und verrühren, vorsichtig die Tomaten unterheben
  • nach dem Abgießen die Nudeln mit der Sauce im Topf vermengen und in einer schönen Schüssel anrichten
  • wer mag, kann noch etwas geriebenen Parmesan dazu reichen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen