Freitag, 10. Januar 2014

Gebackene Kartoffeln mit Tomaten-Olivenöl-Topping

Das neue Jahr startet bei uns vegetarisch. Ich möchte meinen Fleischkonsum in nächster Zeit etwas einschränken, da mir die vielen Reportagen in letzter Zeit überhaupt nicht gefallen haben. Vor allem Berichte und Bilder über Massenhaltung von Schweinen und Geflügel sind mir auf den Magen geschlagen.
Los ging es am Mittwoch mit diesem nicht sehr aufwendigen Gericht.


Für 8 Portionen

8 große Kartoffeln (festkochend)
Salz
3 Knoblauchzehen
2 Lauchzwiebeln
150g Schafskäse
150g getrocknete Tomaten in Öl
300g schwarze Oliven (entsteint)
Pfeffer
1-2 EL Zitronensaft
Olivenöl

- Kartoffeln säubern und in Salzwasser 20 min fast gar kochen, abgießen
- Ofen vorheizen: Umluft 180°C
- Tomaten abtropfen lassen, das Öl dabei auffangen
- alle Zutaten klein hacken und mit dem Tomatenöl vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken
- Kartoffeln halbieren und auf ein Backblech setzen
- das Topping auf den Kartoffeln verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln
- ca. 15 min backen
- vor dem Servieren nochmals mit ein wenig Olivenöl beträufeln

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen