Dienstag, 1. Oktober 2013

Pflaumenkuchen

Der Herbst naht in großen Schritten und was gibt es Schöneres als die Früchte der Saison zu ernten (oder beim Bauern zu kaufen) und daraus etwas Leckeres zu backen. So geschehen gestern Nachmittag: Ich habe Pflaumen gekauft und diesen Kuchen nach einem einfachen Rezept gemacht. Das Ganze basiert auf einem Becherkuchen-Rezept von Berliner Luft in Hamburg.


Der Kuchen ist schnell zusammengerührt und wunderbar locker.

Für 1 Springform (22 cm Durchmesser)

1 Becher Sahne (den Becher auswaschen und damit alle anderen Zutaten abmessen)
1/2 Becher Zucker
1 1/2 Becher Mehl
2 Eier
1/2 Päckchen Backpulver
1/2 Päckchen Vanillezucker
300g Früchte nach Wahl

- Ofen vorheizen: 180°C Umluft
- Sahne mit Zucker und Vanillezucker fast steif schlagen
- die Eier nach und nach unterrühren
- Mehl und Backpulver mischen, sieben und ebenfalls unterrühren
- ca. 30 min backen
- auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen