Montag, 23. September 2013

Eclairs

Für meine Geburtstagsfeier im November werde ich in den nächsten Wochen verschiedene Backrezepte durchprobieren um zu sehen, was machbar und v.a. ansehnlich ist. Den Anfang habe ich dieses Wochenende mit Eclairs gemacht.


Für 10 Stück

Teig:
1 Packung Brandteig (vielleicht versuche ich mich in nächster Zeit selbst an Brandteig)

Füllung:
1 Packung Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
2 EL Zucker

Kouvertüre-Zartbitter

- Ofen vorheizen: 200°C Ober-/Unterhitze
- den Teig nach Packungsbeilage herstellen, auf ein Backblech spritzen und ca. 25 min backen (währenddessen den Ofen NICHT öffnen)
- herausnehmen und aufschneiden (ich habe das natürlich nicht gemacht und konnte daher nur die Hälfte der Eclairs verwenden - lässt man den Teig erst auskühlen, zieht es sich zusammen und man kann ihn nicht mehr aufschneiden)
- den Pudding nach Packungsanweisung kochen und auskühlen lassen
- auf die unteren Hälften spritzen, die Deckel in die geschmolzene Kouvertüre tauchen und draufsetzen

Mit Pudding als Füllung bin ich nicht so zufrieden, da werde ich mir auf jeden Fall noch etwas anderes überlegen. Aber diese Eclairs werden definitiv zu Kaffee und Kuchen gereicht werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen