Donnerstag, 8. August 2013

Vegetarischer Abend

Mit diesem Post verabschiede ich mich für die nächsten 2 Wochen in meinen wohlverdienten Urlaub. Es geht (wie immer) nach Italien. Danach wird es eine kulinarische Zusammenfassung für euch geben.

Letztes Wochenende haben wir einen fleischfreien Tag eingelegt und aus der neuen Slowly Veggie Rezepte nachgekocht. Es gab French Toast mit Ricotta-Spinat-Füllung, Schichtsalat und Dinkelsalat.





French Toast (12 Stück)

2 kleine rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
400g Spinat
1 EL Olivenöl
2 EL Ricotta
Salz, Pfeffer
Muskatnuss
4 Eier
100g Sahne
24 Toastbrotscheiben
Butterschmalz

- Zwiebeln in Scheiben schneiden, Knoblauch fein hacken
- Spinat waschen, trocknen und in Streifen schneiden
- Olivenöl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten
- Spinat zugeben und 2 min anbraten, bis er zusammengefallen ist
- herausnehmen und in einer Schüssel mit dem Ricotta verrühren, abschmecken

- Eier mit Sahne verquirlen und würzen
- das Toastbrot entrinden (wer Zeit und Muse hat, kann das Brot auch noch mit einem runden Ausstecher bearbeiten - sieht hübsch aus, schmeckt aber auch nicht anders ;-)
- Spinat-Ricotta-Masse auf den Scheiben verteilen, mit einer weiteren Scheibe bedecken und leicht andrücken
- in der Eimasse wenden und in der heißen Pfanne kross braten
- auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen

Mediterraner Schichtsalat

3 Romanasalatherzen
3 Möhren
3 rote Zwiebeln
2 Bund Rucola
1 Gurke
1 Bund Radieschen
nach Wahl: 1 Glas schwarze Oliven und 1 Glas gegrillter Paprika

- alles putzen, schneiden und in einer großen Glasschüssel schichten: Blattsalat. Möhren, Zwiebeln, Rucola, Radieschen, Oliven, Paprika

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen