Sonntag, 21. Juli 2013

Himbeer-Hugo


Viel braucht es zu diesem Hugo nicht:

Himbeeren
Holunderblütensirup
Prosecco / Sekt (ich habe aus Mangel an Sekt Weißwein verwendet)
Eiswürfel
Minze

Außer dem Sekt / Weißwein alle Zutaten in einen Shaker geben und gut schütteln. Auf die Gläser verteilen und mit Sekt o.ä. auffüllen. Wer möchte, kann einen Schluck Mineralwasser zugeben. Das Getränk erfrischt wunderbar und ist eine angenehme Abwechslung zum allgegenwärtigen "normalen" Hugo.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen