Montag, 25. Juni 2012

Zucchini-Quiche


Bereits letzte Woche gab es diese sehr leckere Quiche.


Für 6 Personen


125g Butter (gewürfelt)
250g Mehl
1 Prise Salz
50g frisch geriebener Parmesan
1 Ei
kaltes Wasser


Füllung


2 Zucchini (gelb oder grün)
1 EL Salz
50g Butter
1 Bund Frühlingszwiebeln (in feine Ringe geschnitten)
150g Creme fraîche
3 Eier
Slz, Pfeffer
1 Bund Schnittlauch (in feine Röllchen geschnitten)


- eine Tarteform (Durchmesser: 24cm) fetten
- in einer Schüssel Mehl, Salz und Butter zu Krümeln verreiben
- Parmesan zugeben
- das mit Wasser verquirlte Ei nach und nach zugeben, bis ein homogener Teig entsteht
- Teig ausrollen (Durchmesser: 32cm) und die Form auslegen
- den Boden mit Backpapier bedecken und mit Backbohnen füllen
- 30 min im Kühlschrank ruhen lassen
- Backofen vorheizen: 200°C
- Boden 15 min blindbacken
- danach die Bohnen und das Backpapier entfernen und weitere 5 min backen
- herausnehmen und auskühlen lassen
- Ofen auf 180°C herunterdrehen
- Zucchini raspeln und in ein Sieb geben, mit Salz vermischen und 20 min ziehen lassen
- mit kaltem Wasser abspülen und in Handtuch gut ausdrücken
- Butter in der Pfanne zerlassen, Frühlingszwiebeln andünsten
- Zucchini zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 min köcheln lassen
- Creme fraîche, Eier, Salz, Pfeffer und Schnittlauch verquirlen
- das Geüse auf dem ausgekühlten Boden verteilen, darüber die Eiermischung geben
- Quiche etwa 30 min backen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen