Samstag, 19. Mai 2012


Ich behaupte ganz unbescheiden, dass mir diese 'Ribbon Roses' für das erste Mal gut gelungen sind. Die Anleitung habe ich aus dem Internet von: Make fabulous cakes. Nach der zweiten / dritten Rose geht das Drehen von ganz allein. Diese Schmuckstücke werden Pfingsten meine Vanille-Cupcakes etwas aufmöbeln. Die Blätter mache ich aber aus Buttercreme, da ich meine neue Spritztülle ausprobieren möchte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen